FREIE VORTRÄGE

Physiotherapie kombiniert mit Mechanostimulation bei idiopathischer Skoliose

Samstag, 14:30-14:50 Uhr

Referent/in

Dr. rer. medic. Christina Stark , M.Sc.

Zielsetzung

Welchen Effekt haben häusliche skoliose-spezifische Übungen (SSE) auf einer seitenalternierenden Ganzkörpervibrationsplattform (sWBV, Mechanostimulation) bei Mädchen mit idiopathischer Skoliose (AIS) auf die Krümmung der Wirbelsäule im Vergleich zu Übungen ohne Vibrationsunterstützung.

Methodik

Randomisiert kontrollierte Studie, einseitig verblindet am Universitätsklinikum Köln. Teilnehmer: 40 Mädchen mit AIS im Alter von 10 bis 17 Jahren, die ein Korsett trugen und regelmäßig SSE durchführten, wurden zufällig zwei Gruppen zugeordnet. Keines der Mädchen musste wegen unerwünschter Ereignisse von der Studie zurücktreten. Intervention: Sechs Monate SSE-Programm auf einer sWBV-Plattform. Übungen (jeweils 3 Minuten): Stehen, Sitzen und zwei verschiedene kniende Positionen fünf Mal pro Woche. Kontrolle: regelmäßige SSE (Behandlung wie üblich). Primärer Endpunkt: Der Cobb-Winkel wurde zu Beginn und nach sechs Monaten mittels MRT gemessen. Ein klinisch relevanter Effekt wurde bei einer Änderung von 5° angenommen. Der Beginn der Menarche wurde für die Subgruppenanalyse dokumentiert.

Ergebnisse

Die Hauptkrümmung (MAC) in der sWBV-Gruppe verbesserte sich signifikant um -2,3 ° (SD ± 3,8) (95% CI -4,1 auf -0,5; p = 0,014) im Vergleich zu der Differenz in der Kontrollgruppe von 0,3 ° (SD ± 3,7) (95% CI-1,5 bis 2,2; p = 0,682). Der Unterschied zwischen den Gruppen war signifikant (p = 0,035). Klinische Relevanz für MAC: In der sWBV-Gruppe verbesserten sich 20% (n = 4) um ≥5 °, 75% (n = 15) stabilisierten sich und 5% (n = 1) verschlechterten sich. In der Kontrollgruppe verbesserten sich 0% (n = 0), 89% (n = 16) und 11% (n = 2). Die Subgruppenanalyse zeigte die klinisch größte Veränderung in der Untergruppe „vor der Menarche“.

Schlussfolgerung

Ein sechsmonatiges SSE-Programm kombiniert mit Mechanostimulation wirkt der Progression der Skoliose bei Mädchen mit AIS entgegen. Vor allem vor dem Beginn der Menarche.

Literaturangaben

Langensiepen S., Stark C., Sobottke R., Semler O., Franklin J., Schraeder M., Siewe J. Eysel P., Schoenau E. (2017) Home-based vibration assisted exercise as a new treatment option for scoliosis – A randomized controlled trial. J Musculoskelet Neuronal Interact (accepted for publication)